Standortuntersuchung und Bewertung Landschaftsbild

Auftraggeber Gemeinde Wildenberg
Gewerk Flächennutzungsplan, Standortuntersuchung für Mobilfunkanlagen

Im Auftrag der Gemeinde Wildenberg erarbeitete unser Büro ein Standortkonzept für Mobilfunkanlagen innerhalb des Gemeindegebietes. Primäres Ziel hierbei war, die Strahlungsimmission im Gemeindegebiet so weit technisch möglich, zu minimieren, gleichzeitig aber die Wirtschaftlichkeit zu erhalten.

Des Weiteren haben wir bei der Standortsuche darauf geachtet, die Beeinträchtigung des Landschaftsbildes bzw. den störenden Anblick durch freie Einsehbarkeit von Mobilfunkanlagen von Anwohnern so gering wie möglich zu halten; hierfür bestimmten wir den landschaftsästhetischen Wert einer solchen Anlage nach Nohl u.a. in Bezug auf die vorhandenen räumlichen Gegebenheiten und machten die Standortwahl von jenem Wert abhängig.