Privatgarten Dachterrasse

Realisierung 2006
Auftraggeber aus Vertraulichkeitsgründen möchten wir unsere Privatauftraggeber nicht veröffentlichen
Projektleitung Harald Hillebrand
Gewerk Dachbegrünung
Herstellkosten auf Anfrage

Herausforderung war die Anlage einer Dachterrasse auf einem vorhandenen Blechdach, ohne die Dachdichtung zu erneuern. Als Material wurde Lärchenholz gewählt, da aus ökologischen Gründen auf Tropenholz verzichtet wurde und Lärchenholz der Witterung hervorragend Stand hält. Zudem bietet das mit den Jahren vergraute Holz eine äußert harmonische und natürliche Optik.

Bei der Pflanzenauswahl wurde auf robuste Arten geachtet, so dass die meisten Pflanzen den Winter im Freien bleiben können. Zudem wurden Pflanzgefäße mit Kräutern arrangiert, die einen herrlichen Duft verströmen. So wurde die Terrasse zu einem kleinen Paradies mitten in der Innenstadt.