Dorfplatz Furth bei Landshut

Ort Furth bei Landshut
Realisierung 2001
Auftraggeber Gemeinde Furth
Projektleitung Harald Hillebrand im FLU Planungsteam
Fläche ca. 3.500 m²
Gewerk Freianlagen
Herstellkosten 800.000 €

Die Neugestaltung des Dorfplatzes in Furth war begleitet von der Problematik der Höhensituation und den unterschiedlichen Anforderungen an den Freiraum wie Parkplatz, Ruheplatz, Spielplatz, Festplatz und wurde vorbildlich gelöst. Die Kirche wieder in´s Dorf holen war eines der Themen, die für den Planer Harald Hillebrand dabei wichtig waren. Zudem entwickelte er eine "Poller-Absperr-Bank" die multifunktional einsetzbar ist.